wieder in Holland

Nachdem ich bei Claudia so viel Spass, Freundschaft und
Ruhe gehabt hatte, war es mir schwer dort weg zu fahren!
Es ging dan nach Österreich. Herbert und Marion Steinschaden hatten mich dort eingeladen in Engabrunn. (in der nähe von Wien)
Sie haben mich mittgenommen zu Schloss Graffenegg wo wir uns ein Konzert in Amphitheater angehört haben. Wunderschön!! Danke Herbert und Marion.
Petra ist am Sonntag auch gekommen (mit eigenem Auto) und im Garten vom Steinschaden hatten wir es sehr gemühtlich und bekwähm in mein Wohnwagen mit unsere 3 Hunde.
Wir habe viel Spass gehabt, viel weiss Wein getrunken, viel gegessen, viel gelacht, viel mit eigene Hunde trainen können und natürlich wunderschön mit “alte Bekannten” trainiert. Das Seminar war wieder Erfolgreich! Wir sind also am Sonntag “Müde aber Glücklich” wieder abgereist. Petra in ihr eigenes Auto hinter mich her. Aber noch keine 22 km weiter waren wir schon so Müde das wir das Wohnwagen auf ein parkingplatz abgestellt haben und 2 Flaschen von die köstliche mittgebrachte weiss Wein getrunken haben!! Schande aber herrlich! (hahah)
Am nächste Morgen musste Petra ja rutsch-flutsch nach Hayse fahren aber ich habe 2 tage gebraucht. Bin jetzt aber 2 Wochen in Holland. Ich werde versuchen mit Bracken sein (mein) erstes DIPLOM zu schaffen. KNJV C und vielleicht auch B.
Wollen mal sehen ob alles auch klappt.
Danach fahren Petra und ich gemeinsahm nach Münche und Italië. Hoera!
Wenn wir dann zurück kommen ist ja das Seminar Jahr schon wieder fast zu ende!! Wo bleibt die Zeit? Ich habe ja fast erst angefangen?
Ich melde mich also nach Italië noch einmal.